WALDFONDUE, WAS IST DAS?

 

Über einem knisternden, offenen Feuer hängt der gusseiserne Kessel, langsam schmilzt das Käsefondue und verbreitet einen würzigen Duft. Wenn der Käse die richtige, cremige Konsistenz gewonnen hat, können Sie sich mit unseren extra langen Gabeln und dem knusprigen Brot aus der "Schürzentasche" wappnen und den gemeinsamen Waldfonduegenuss erleben.

 

Die Stimmung im Wald oder unter freiem Himmel macht das über dem Feuer zubereitete Käsefondue zu einem intensiven kulinarischen Erlebnis.

 

 

 

WELCHEN KÄSE VERWENDEN WIR?

 

Unser Käsefondue besteht aus einer Mischung von geschmolzenem Käse, trockenem Weißwein, Speisestärke zum Binden und einem kräftigen Schuss Kirschwasser. Abgeschmeckt wird das Ganze mit Knoblauch, Pfeffer und Muskat. Wesentlich für den Geschmack ist der verwendete Käse. Wir beziehen unsere Käsesorten bewusst aus der Region von dem Käsehändler „Meierhof-Möllgaard“. Unsere eigens zusammengestellte, würzige Käsemischung besteht aus vier Käsesorten: dem Alten Friesen, dem Geburtstagskäse, dem Dithmarscher Kellergeist und dem Holtseer Butterkäse.

 

 

 

BEI WELCHEM WETTER IST DAS WALDFONDUE MÖGLICH?

 

Unser Waldfondue bieten wir in erster Linie in den Herbst- und Wintermonaten bei jeder Witterung an. Das Käsefondue findet im Freien stattfindet und somit ist wetterfeste Kleidung erforderlich.

 

 

 

WO FINDET DAS WALDFONDUE STATT?

 

Das Waldfondue kann auf Ihrem Privatgrundstück oder einem anderen geeigneten Ort Ihrer Wahl stattfinden. Unsere offenen Veranstaltungen bieten wir auf dem Gut Karlshöhe im Norden Hamburgs an. Diesen Ort können Sie darüber hinaus auch für Ihr privates Waldfondue nutzen.

 

Bitte kontaktieren Sie uns gerne, um uns Ihre individuellen Wünsche mittzuteilen.